Allgemeine Informationen 2017

Anmeldung (1. Phase)

Die 1. Anmeldephase dauert vom 6. Mai bis 17. Mai 2017 

  • Wählen Sie mit einem Klick auf den Kurstitel einen Kurs von der Kursliste aus. Nun sehen Sie alle nötigen Informationen zu diesem Kurs.
  • Die Eingabereihenfolge der Kursanmeldungen entspricht den Prioritäten, die wir nach Möglichkeit berücksichtigen. Während dieser ersten Anmeldephase wird nach Prioritäten eingeteilt.
  • Klicken Sie auf "Anmelden" und geben Sie Ihre Adresse ein.
  • Sie müssen Ihr Kind für mindestens 2 Kurse anmelden. Nach oben ist die Anzahl offen. Vermeiden Sie unbedingt das Anmelden an gleiche Kurse an verschiedenen Daten.
  • Damit Fahrgemeinschaften gebildet werden können, wären wir froh, wenn Sie Ihre Telefonnummer oder Mailadresse freigeben würden.
  • Kontrollieren Sie, ob Ihre Mailadresse stimmt und vergessen Sie nicht, die Anmeldung abzuschicken.
Innerhalb von 24 Stunden bekommen Sie eine Antwortmail mit einem persönlichen Passwort. Dieses ermöglicht Ihnen, Ihre Anmeldungen online zu ändern (6. - 17. Mai). Sollten Sie die Antwortmail nicht bekommen haben, melden Sie dies per E-Mail: E-Mail-Adresse 
 
Achtung: Die Antwortmail bedeutet noch nicht, dass Ihr Kind an allen gewünschten Kursen teilnehmen kann, sondern nur, dass wir Ihre Anmeldung erhalten haben. 
 
Es ist möglich, dass Ihr Kind keine Kurse belegt und nur den Ferienpass (Fr. 25.-) mit den Bons bei uns bezieht. Wählen Sie dafür das Menü "Ferienpassausweis". 
 
Am 17. Mai 2017 ist Anmeldeschluss der 1. Anmeldephase. In der Zeit zwischen dem 17. Mai und dem 25. Mai 2017 findet die Kurszuteilung statt. Anschliessend erhalten Sie ein Kursbestätigungsmail mit den Ihrem Kind definitiv zugeteilten Kursen.

Anmeldung (2. Phase) / Kursbörse

Vom 29. Mai ab 17:00 Uhr bis 3. Juni 2017 können Sie auf unserer Homepage "www.appenzeller-ferienpass.ch" sehen, bei welchen Kursen es noch freie Plätze gibt. Allenfalls haben wir in der Zwischenzeit für total überfüllte oder sehr beliebte Kurse zusätzliche Kursplätze organisiert. Es lohnt sich also nachzusehen! Jetzt können Sie Ihr Kind für weitere Kurse anmelden (Anzahl Kurse unbeschränkt). 
Während dieser Phase nehmen wir gerne auch Neuanmeldungen entgegen. 
 
Bei dieser Zuteilung gilt: "DE SCHNÖLLER ISCH DE GSCHWINDER!" Was Sie jetzt buchen, kann Ihr Kind definitiv besuchen. 
 
Achten Sie darauf, dass sich die Kurszeiten nicht mit den bereits bestätigten Kursen überschneiden!

Abmeldung

Ihre Anmeldung ist verbindlich. 
Sollte Ihr Kind aus ernsthaften Gründen an einem Kurs nicht teilnehmen können, gilt Folgendes zu beachten: 

  • Bei einer Annulation des Ferienpasses nach Erhalt der Kursbestätigungen, stellen wir Ihnen die Kosten für den Ferienpass (Fr. 25.-) plus eine Bearbeitungsgebühr von Fr. 20.- in Rechnung.
  • Abmeldungen von einzelnen Kursen bis zum 2. Juli erwarten wir per E-Mail unter E-Mail-Adresse. Damit geben Sie einem anderen Kind die Möglichkeit, teilzunehmen.
  • Abmeldungen von einzelnen Kursen bis zu drei Tagen vor Kursbeginn erwarten wir per Telefon. Ferienpass-Hotline Tel. 077 401 11 52
  • Kann Ihr Kind kurzfristig an einem bestätigten Kurs nicht teilnehmen, melden Sie dies bitte direkt der entsprechenden Kursleitung.
  • Nicht besuchte Kurse werden nicht rückvergütet.

Alter

Teilnahmeberechtigt sind alle schulpflichtigen Kinder der Primarschule. WICHTIG: Zum Zeitpunkt der Anmeldung (Mai 2017) muss ihr Kind die Primarschule besuchen und 7 Jahre alt sein. 
 
Kinder die sich bereits mit 6 Jahren in der 1. Klasse befinden, melden sich bitte über die E-Mail Adresse des Ferienpasses, sodass die Anmeldung manuell vorgenommen werden kann.

Bestätigung

Ende Juni erhalten Sie die definitiven Kursbestätigungen mit Rechnung, Einzahlungsschein, Ferienpassausweis und Bonblättern per Post zugeschickt.

Betreuung

Die Kinder sind nur während den angegebenen Kurszeiten und an den entsprechenden Kursorten betreut.

Bons

Wiederum liegen den Kursbestätigungen zwei Bonblätter mit insgesamt 28 Vergünstigungen oder Gratisangeboten im Wert von ca. Fr. 120.- bei. 

  • Sedel, Herisau
  • Kegelbahn Hof, Appenzell
  • Gratisgetränk in diversen Ausflugsrestaurants
  • 4 Gratiseintritte für Freibäder und Hallenbäder beider Kantone (Heilbäder ausgenommen), Hallenbad Herisau (10. 7. - 11. 8. 2017 geschlossen), Hallenbad Appenzell geschlossen
  • Gratisfahrt mit 3 Bergbahnen im Alpstein
  • Kronberg-Bobbahn, Jakobsbad
  • Trottinettfahren, Rest. Ruhsitz, Brülisau
  • Schaukäserei, Stein
  • Rudern auf dem Seealpsee
  • Fägnäscht, Rorschach
  • Hüpfburgen-Funpark, Bühler
  • Kirchturm, Heiden
  • Minigolfanlage, Herisau
Die Bons sind nur während den Sommerferien (10. 7. - 11. 8. 2017) gültig.

Fahrgemeinschaften

Ab Ende Juni 2017 sind die Teilnehmerlisten Ihrer Kurse auf der Homepage www.appenzeller-ferienpass.ch einzusehen. Damit Sie Fahrgemeinschaften bilden können, sollten Sie bei der Anmeldung unbedingt ihre Telefonnummer oder Mailadresse freigeben.

Ferienpassausweis

Achten Sie bitte darauf, dass Ihr Kind den Ferienpassausweis bei jedem Kurs und beim Einlösen der Bons bei sich hat. Verlorene Ferienpassausweise werden nicht ersetzt.

Ferienpass-Telefon

Bei dringenden Fragen steht Ihnen vom 3. Juli 2017 bis 11. August 2017, jeweils montags bis freitags von 8:00 - 10:00 Uhr und von 13:00 - 14:00 Uhr die Ferienpass-Hotline Tel. 077 401 11 52 zur Verfügung.

Fotos

Fotos, welche wir von Kursleitern erhalten, werden auf unserer Hompage veröffentlicht. Wir achten darauf, dass Bilder nicht mit Namen in Verbindung gebracht werden können.

Fragen

Fragen können Sie jederzeit per E-Mail bei E-Mail-Adresse deponieren. Wir werden Ihre Fragen möglichst schnell beantworten.

Gästebuch

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen, Ideen und Anregungen.

Kurskosten

Die Teilnahme am Ferienpass kostet Fr. 25.- pro Kind. 
Dazu kommen allfällige Kurs- und Materialkosten. 
Die Gesamtrechnung erhalten Sie Ende Juni mit der definitiven Kursbestätigung.

Login-Passwort

Nach der Anmeldung erhalten Sie automatisch ein Passwort zugestellt.  
Mit dem Passwort können Sie Ihre Anmeldung online vom 6. Mai bis 17. Mai 2017 jederzeit ändern. Danach ist ihre Anmeldung verbindlich.

Rechnung

Die Kurskosten sind bis Freitag, den 30. Juni 2017 einzuzahlen. Verwenden Sie dazu bitte ausschliesslich den beigelegten orangen Einzahlungsschein. Überweisen Sie nach Möglichkeit den Betrag via E-Banking. Sie helfen uns damit, Spesen zu sparen.

Rückerstattungen

Kosten für nicht besuchte Kurse werden nicht zurückerstattet. 
Eine Rückerstattung erfolgt nur, wenn ein Kurs wegen schlechter Witterung oder aus organisatorischen Gründen abgesagt werden muss.

Versicherung

Die Versicherung ist Sache der Teilnehmer.

...und los geht's!

Wir wünschen Ihren Kindern viele spannende, abenteuerliche und fröhliche Erlebnisse mit dem Appenzeller Ferienpass! 
 
Ihr Ferienpass-Team